Branchenblitz Bayern

Im Süden Deutschlands findet sich mit Bayern eines der wirtschaftlich stärksten Bundesländer Deutschlands wieder. Der Freistaat ist inzwischen zur Heimat von rund 13,1 Millionen Menschen (Stand Ende 2018) geworden, was eine Bevölkerungsdichte von 185 Einwohnern je Quadratkilometer ergibt. Ein Grund, weshalb viele Personen den Weg in Richtung des Freistaats finden, ist der sehr gute Arbeitsmarkt, denn Bayern verfügt lediglich über eine Arbeitslosenquote von 2,7 Prozent (Stand November 2019).

Aus geographischer Sicht ist Bayern im Südwesten Deutschlands gelegen, wodurch dieses Bundesland Grenzen zu Tschechien, Österreich und der Schweiz besitzt, wenngleich in Richtung der Schweiz der Bodensee eine indirekte Landesgrenze darstellt. Innerhalb Deutschlands sind die Bundesländer Sachsen, Thüringen, Hessen und Baden-Württemberg Nachbarn des Freistaats. Besonders bekannt sind die Bayerischen Alpen im Süden des Bundeslandes, doch wohnen ebenfalls viele Personen rund um das ostbayerische Mittelgebirge, in der Nähe der Schwäbischen und Fränkischen Alb sowie in der Region zwischen dem Alpenvorland und der Donau.

Bayern bietet landschaftlich neben seinen Bergen zudem zahlreiche Seen, welche als Naherholungsgebiete bzw. als Urlaubsregionen sehr beliebt sind. Hierzu zählen der Chiemsee, welcher umgangssprachlich als das bayerische Meer bezeichnet wird, der Tegernsee oder aber der Starnberger See und Ammersee.

In Bayern finden sich acht Städte wieder, welche eine Einwohnerzahl von 100000 oder mehr Personen vorweisen können. Die größte Stadt ist München mit rund 1,5 Millionen Einwohnern vor Nürnberg (ca. 520000 Einwohner) und Augsburg (ca. 300000 Einwohner). Speziell die bayerische Landeshauptstadt München ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Neben Weltkonzernen wie Siemens, Allianz oder BMW ist hierfür unter anderem das jährlich stattfindende Oktoberfest verantwortlich. Ebenfalls lassen sich sehr erfolgreiche Sportvereine wie der FC Bayern München bzw. der EHC Red Bull München in der Millionenstadt antreffen.

Ein Blick auf die Wirtschaft zeigt eine große Stärke Bayerns. Eine Schlüsselindustrie des Bundeslandes in Süddeutschland ist die Automobilindustrie, denn mit BMW und Audi finden sich zwei der größten Autobauer Europas mit ihrem jeweiligen Hauptsitz in dieser Region wieder. Weitere wirtschaftliche Schwergewichte sind unter anderem der Mischkonzern Siemens oder die Versicherungsgesellschaft Allianz, welche beide ihren Hauptsitz in der Landeshauptstadt München besitzen.

Hinsichtlich der wirtschaftlichen Entwicklung ist die Ansiedlung vieler High Tech Unternehmen in Bayern auffällig. Internationale Konzerne wie zum Beispiel Google oder Microsoft und Unternehmen des Biotech-Sektors sind in Bayern ansässig bzw. haben in dieser Region ihre Deutschland Standorte eröffnet. Diesbezüglich kommt den Freistaat ein überzeugender Mix aus vielen vorhandenen Fachkräften, einer guten Verkehrsverbindung in alle Welt und einem hohen Erholungswert gegenüber anderen Regionen Deutschlands zugute.

Politisch gesehen ist Bayern ein Bundesland, in dem die Christlich-Soziale Union (CSU) dominiert. Bekannte Politiker sind einerseits der heutige Innenminister Deutschlands Horst Seehofer, der amtierende Ministerpräsident Markus Söder oder aber ehemalige Ministerpräsidenten wie zum Beispiel Edmund Stoiber und Franz Josef Strauß.

Hier eintragen, Ihre Vorteile: mehr Kunden!

Das überregionale Branchenbuch in Bayern:

Unsere Paketleistungen

*Rechnungstellung erfolgt jährlich im Voraus. Sie schliessen einen 1 Jahres Vertrag ab inkl. Verlängerungsoption.